Terrado Glasdachsysteme

Terrado Glasdachsysteme

Terrado Glasdachsysteme

Terrado Glasdachsysteme

Terrado Glasdachsysteme

Terrado Glasdachsysteme

Terrado Glasdachsysteme

Terrado Glasdachsysteme

1 / 1
Das erste Grün, die ersten Blüten und die ersten Strahlen der Sonne: Nach den überwiegend grauen Wintermonaten ziehen die Anzeichen des nahenden Frühjahres die Menschen magisch ins Freie. Jetzt wird wieder Luft, Licht und Frische getankt. Doch Petrus ist um diese Jahreszeit ein launischer Geselle und treibt uns oft mit Wetterkapriolen schnell wieder zurück ins warme, geschützte Haus. Es sei denn, die Terrasse ist mit einem kombinierten Sonnen- und Regenschutz für jedes Wetter gerüstet und macht den Aufenthalt draußen zu fast jeder Jahreszeit zu einem ungetrübten Vergnügen.

Ein Glasdach für jedes Wetter

Ein Glasdach sorgt dafür, dass Regen seinen Schrecken verliert. Es beschert seinen Besitzern romantische Erlebnisse, wenn das Wasser aufs Dach prasselt, während es darunter trocken und gemütlich bleibt. Der Markisenspezialist Klaiber hat seinem Glasdachsystem "Terrado" gleich noch Führungsschienen für ein Markisentuch spendiert, die direkt in die Aluprofile der Dachkonstruktion integriert sind. So lässt sich eine textile Sonnenschutz-Markise jederzeit anbringen - auch nachträglich, wenn erst die pralle Sommersonne die Sehnsucht nach einem kühlen Kopf wachsen lässt.

Stück für Stück zum "Glashaus"

Noch effektiver gegen Zugluft und kühle Temperaturen in den teilweise noch kühlen Frühlingswochen helfen Rundum-Verglasungen, die sich ebenfalls nachträglich anbauen und ergänzen lassen. Dafür stehen feste Glaselemente, Schiebetüren mit Aluprofilen, Kipp- und Drehfenster sowie weitere Türlösungen zur Verfügung. Auf diese Weise kann das Glasdach bis hin zu einem rundum geschlossenen Glashaus ausgebaut werden, in dem es sich sogar bei einer vorübergehenden Rückkehr des Winters prima aushalten lässt.

Unsere Marke

KLAIBER Markisen
Wir machen das für Sie. Edel und Stahl Meikolette Streit Metallbau
nach
oben