Terrassendächer & Glashäuser

An warmen Sommertagen verlagert sich das Leben nach draußen auf die Terrasse. Sie möchten im Frühling oder Herbst aber auch im Freien sitzen und die ersten Sonnenstrahlen genießen, obwohl es vielleicht zu noch ein wenig zu kalt ist? Bei Wind und Wetter auf der Terrasse sitzen und den Garten und die Natur genießen - möglich wird das durch den Schutz eines Terrassendaches oder Glashauses. So können Sie den Sommer an ihrem Lieblingsplatz verlängern. Auch vor zu starker Sonneneinstrahlung oder Hitze schirmen sie Sie ab. Dank unterschiedlicher Dachformen, Farben und Materialien lassen sie sich perfekt an die Architektur und den Charakter Ihres Hauses anpassen. Nachträglich lässt sich ein Terrassendach auch zu einem Glashaus erweitern, das Schutz vor direkter Zugluft bietet und Regen abhält.

Flexibler Schutz und Komfort

Glashäuser bieten Offenheit und Schutz zugleich: Ein Glasdach sorgt für Sicherheit vor Regen ohne dabei die Sicht einzuschränken. Dank Neigungswinkeln von 2 bis 45 Grad kann Wasser optimal ablaufen. Senkrechte Glaselemente schirmen zusätzlich größtenteils Regen und Wind ab. Sie lassen sich je nach Bedarf zur Seite schieben oder falten - so entsteht das Gefühl bei geöffnetem Glashaus direkt im Freien zu sitzen. Durch die eingelassene Bodenschiene in der die Glaselemente geführt werden, ist der Übergang zum Garten fast barrierefrei. Bei schlechtem Wetter kann das Glashaus geschlossen werden - Sie sitzen im Trockenen. Dadurch werden Sie noch unabhängiger vom Wetter. Durch die Glaselemente können Sie aber trotzdem weiter die Natur genießen. Bei Sonnenschein spenden unter- oder oberhalb des Daches angebrachte Markisen Schatten und sorgen für ein angenehmes Klima. Sie lassen sich manuell bedienen oder mit Motoren steuern. Optional sorgen Regen-, Wind- und Sonnensensoren für die intelligente Steuerung Ihres Sonnenschutzes. Wenn Sie den Abend auf Ihrer Terrasse verbringen wollen, können LED-Lampen für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen. Für kältere Tage und Nächte, kann ein Heizstrahler eingebaut werden, der wohlige Wärme bietet. Ein permanenter Dachlüfter ermöglicht die Dauerbelüftung und vermeidet so einen Hitzestau unter dem Dach.
Sollten Sie zunächst nur ein Terrassendach haben wollen, sich später aber ein Glashaus wünschen ist ein Ausbau kein Problem. Nahezu alle Terrassendächer lassen sich mit verschiedenen, senkrechten Glaselementen kombinieren.

Individuelle Lösungen

Durch unterschiedliche Farben und Materialien lassen sich Terrassendächer und Glashäuser perfekt an die baulichen Gegebenheiten Ihres Hauses und Ihre Wünsche anpassen. Vielfältige Dachformen garantieren eine harmonische Anpassung an ihr Haus, ganz gleich welche Größe Sie für Ihren Wetterschutz wünschen. Auch freistehende Glashäuser und Überdachungen sind möglich. Gemeinsam mit unseren Beratern entwickeln wir die perfekte Lösung, ganz nach ihren Vorstellungen. Bewährte Systeme und Produkte, die ideal aufeinander abgestimmt sind, sorgen für ein perfektes Endergebnis: ein dauerhaft schönes und wertbeständiges Terrassendach oder Glashaus.